1. Startseite
  2. Hunde
  3. Hundehalsband

Hundehalsbänder

Halsbänder für große und kleine Hunde sind so variantenreich wie die Hunde selbst

Frauchen und Herrchen haben die Qual der Wahl, wenn es um die Auswahl des richtigen Hundehalsbandes geht: Das bekannteste Hundezubehör ist in einer Vielzahl von Farben sowie unterschiedlichen Materialien und Verwendungszwecken erhältlich. Das ist aber noch nicht alles. Da das Halsband ein ständiger täglicher Begleiter deiner Fellnase ist, liegt das Augenmerk neben der Attraktivität auch auf dem Tragekomfort. Alles, alles, was du zum Thema Hundehalsband wissen musst, erfährst du hier:

Große Auswahl für das Hund-Mensch-Team

Hundeliebhaber diskutieren häufig darüber, welches Halsband für welchen Hund am besten geeignet ist. In einem Punkt sind sich jedoch alle einig: Das Halsband muss für den Hund komfortabel, sicher und bequem sein. Die Passform ist der wichtigste Faktor. Das Halsband sollte nicht dünner sein als die Schnauze deines Hundes, so die Faustformel.

Kleiner Tipp: Wenn du dir nicht sicher bist, wähle lieber ein breiteres Halsband als eines, das zu schmal ist.

Der Verschluss sollte stabil und langlebig sein. Hier werden die Begriffe “ Dornverschluss “ und “ Klickverschluss “ beschrieben. Für größere Hunde empfiehlt sich ein Metall-Klickverschluss.

Keine Einheitsgröße – welches Halsband für welchen Hund?

Die Breite von Hundehalsbändern für große und kleine Hunde ist unterschiedlich. Ein breites Halsband verteilt die Kraft eines starken Hundes, der an der Leine zieht, auf zahlreiche Halswirbel. Ein zu dünnes Halsband kann in die Haut einschneiden. Für große, erwachsene Hunde empfiehlt sich ein strapazierfähiges, breites Leder-, Gurt- oder Nylonhalsband mit einem Innenfutter. Wenn dein Hund ein sehr dichtes Tierfell hat, kannst du ein aufgerolltes Hundehalsband verwenden, damit das Fell nicht so schnell verfilzt und du deinen Hund nicht ständig bürsten musst.

Wenn dein Hund jung ist und an der Leine zerrt, sobald er sein Hundespielzeug sieht, ist ein weich gepolstertes Halsband erforderlich. Ein Hundehalsband aus leichtem Stoff mit Futter ist ideal für Welpen oder zierliche Rassen. Braunes Leder sollte weich, elastisch und leicht sein, wenn du es verwenden möchtest. Variabel verstellbare Halsbänder, die mit dem Hund „mitwachsen“, sind ideal für junge Hunde.

Da sich die Größe des Halses eines Welpen ständig verändert, solltest du darauf achten, dass das Halsband nicht zu eng ist.

Es gibt eine Fülle von Materialien – Hundehalsband aus Gewebe, Leder und Co.

Das ursprüngliche Hundehalsband aus Leder war lange Zeit sehr beliebt. Jetzt kannst du das perfekte Hundehalsband in Wasserfest und für jede weitere Gelegenheit entdecken:

  • Hundehalsband Leder – bequemes, strapazierfähiges Naturmaterial
  • Hundehalsband Gurtband – sollte breit genug sein
  • Hundehalsband aus Gewebe – muss mit zugfestem Material gefüttert sein
  • Hundehalsband Neopren – meist als Polsterung, besonders weich
  • Hundehalsband Wasserfest – meist aus Nylon, für Wasserratten geeignet und sehr langlebig
  • Hundehalsband reflektierend aus Kunststoff – Hundehalsband reflektierend und medizinische Varianten

Welches Material du wählst, hängt von der Größe und dem Gewicht deines Hundes sowie vom Verwendungszweck ab. Wird es für regelmäßige Spaziergänge oder das Training im Hundepark benötigt, zusammen mit Hundetrainingshilfen und Apportierspielzeug?

Die richtige Passform des Hundehalsbandes ist entscheidend

Vor dem Kaufen solltest du den Halsumfang deines Lieblings vermessen. Lege ein Maßband auf halber Halshöhe an und wickle es locker um den Hals. Zwischen Maßband und Hals sollte genug Platz für zwei Finger sein. Das Hundehalsband sollte jedoch nicht so locker sein, dass sich dein Liebling mit dem Kopf darin verfangen kann. Die folgenden Größen sind die gängigsten:

  • 17,8 – 27,9 cm in Größe XS-S (ca. 0,9-5,4 kg)
  • 27,9 – 38,1 cm in Größe M (ca. 4,5 – 20,4 kg)
  • 38,1 – 55,9 cm in Größe L (ca. 18,1 – 54,4 kg)
  • 48,3 – 73,7 cm in Größe XL (ca. 45,3 – 90,7 kg)

Für junge Vierbeiner oder zum Erlernen des Umgangs mit Hundeleckerlis ist ein Band mit Schnalle oder Klickverschluss zur Veränderung äußerst praktisch. Zugstopp-Halsbänder gibt es mit oder ohne Verschluss. Achte darauf, dass der Verschluss weder zu fest noch zu locker sitzt.

Hundehalsband vs. Hundegeschirr: Das ist nicht nur eine Frage des Stils

Aufgrund seiner Anatomie verträgt nicht jeder Hund das Tragen eines Halsbandes. Ein Hundegeschirr eignet sich in der Regel besser für Rassen mit einer sehr kurzen Halspartie (z. B. Bulldoggen) oder auch für Hunde mit Atembeschwerden. Der empfindliche Halsbereich wird vor allem bei starkem Leinenzug geschont. Im Gegensatz zum Hundehalsband wird die einwirkende Kraft so auf mehrere Stellen des Körpers verteilt. Ein Hundehalsband hingegen lässt mehr Bewegungsfreiheit zu.

Kleiner Tipp: Ein Halsband ist sehr nützlich, wenn es in Verbindung mit Hundekleidung verwendet wird.

Ungezieferhalsband für Hunde

Zecken sind ein ernsthaftes Problem für alle, die sich mit ihrem Hund viel an der frischen Luft aufhalten, zum Beispiel in den angrenzenden Wäldern. Du findest sie immer wieder im Fell des Hundes. Als Krankheitsüberträger können diese Parasiten dem Vierbeiner großen Schaden zufügen. Ehrlichiose, Leishmaniose, Babesiose und FSME führen zu Entzündungen des Gehirns und schließlich zum Tod. Mit einem Hundezeckenhalsband oder einem Hundeflohhalsband kann man das Tier von Anfang an schützen. Mit einem Ungezieferhalsband ist der Vierbeiner gut gerüstet, um die meisten Milbenangriffe abzuwehren, und auch bist damit zufrieden.

Das Hundehalsband ist eine Frage des individuellen Geschmacks

Welches Produkt du wählst, hängt von der einzigartigen Persönlichkeit deines besten Freundes ab. Größe, Gewicht und Alter spielen dabei eine Rolle. Ist dein Liebling ein natürlicher Läufer an der braunen Hundeleine, oder taumelt er hin und wieder vorwärts? Hier findest du eine große Auswahl an Hundehalsbändern, kannst verschiedene Modelle anprobieren, Trainingszubehör und Hundekotbeutel kaufen und deiner Fellnase dabei genau auf die Finger schauen. Du wirst schnell feststellen können, ob dein Hund mit deiner Entscheidung zufrieden ist. Kleiner Tipp: So verlockend ein Schnäppchen auch sein mag, wir empfehlen dir, beim Kauf von Dingen für den besten Freund des Menschen auf die oben genannten Qualitätsstandards zu achten.

Produktauswahl Hundehalsbänder

Produktauswahl Hundehalsbänder Leder

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Produktauswahl Hundehalsbänder Reflektierend

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Produktauswahl Leucht Halsbänder

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Produktauswahl Nieten Halsband

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Produktauswahl Schlupfhalsband

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Produktauswahl Windhundhalsband

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.