ProCani Pansen grün 8 x 1 kg

39,79 

EAN: 4250194900044
Hersteller:
Shop: Fressnapf-Online-Shop
vorrätig

ProCani Pansen grün 8 x 1 kg

39,79 

EAN: 4250194900044
Hersteller:
Shop: Fressnapf-Online-Shop

Produktbeschreibung

proCani Pansen grün ist wegen des hohen Gehalts an pflanzlichen Rückständen verdauungsfördernd und gut für die Darmflora. Durch den hohen Mineralstoff, Spurenelement und Vitamingehalt stärkt er das Immunsystem und ist daher ein besonders wertvolles Futtermittel. Gerne wird der Pansen zu Beginn der Nahrungsumstellung auf BARF verfüttert. Bedenken Sie, dass Pansen grün „geruchsintensiv“ ist, und nicht für jedermann Nase – Hunde lieben es! proCani erfüllt alle Anforderungen an das Futter zur natürlichsten und gesündesten Ernährung für Hunde und Katzen basierend auf der BARF-Fütterung (biologisch artgerechtes rohes Futter). Bei der Frischfleischfütterung sollte ein Zusatz von Flockenfutter, Gemüse oder Reis erfolgen. proCani bietet Ihnen eine lückenlose Tiefkühlkette von der Herstellung bis zu Ihnen vor die Haustüre. Nur so ist gewährleistet, dass der höchste Qualitätsanspruch unserer Kunden und ihrer Tiere realisiert wird. Denn nur frisches Futter ist gutes Futter! Bei der Ernährung von Hunden mit frischer Kost sind Achtsamkeit und Sorgfalt geboten. Frische, Natürlichkeit, hochwertige Rohstoffe und eine sorgfältige Verarbeitung setzen uns in diesem Zusammenhang die entscheidenden Qualitätsmaßstäbe. Ganz selbstverständlich verwenden wir daher nur Frischfleisch aus der Lebensmittelproduktion. So entsteht ein zu 100% natürliches Produkt – frei von Gluten und Zucker, ohne Konservierungsmittel, Lockstoffe und allen Arten künstlicher Zusätze. Wichtige Lagerungshinweise: Durch die Tiefkühlung bleiben alle Inhaltsstoffe und Vitamine optimal erhalten. Bei -18 °C sind alle unsere Produkte mindestens 12 Monate haltbar. Wichtige Fütterungshinweise: Das langsame Auftauen bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank bringt das Futter in einen Idealzustand zum Verfüttern. Aufgetaute Ware kann im Kühlschrank 2-3 Tage aufbewahrt werden. Hinweise zur Ernährung nach dem BARF – Konzept: Auch wenn man auf den ersten Blick es heute nicht mehr erkennt, aber in ferner Vergangenheit waren Wölfe die Vorfahren unserer heutigen Hunderassen. Der Wolf, und somit auch der Hund, gehört zu der Gattung der „Carnivore“ = Fleischfresser, nicht, wie oft verwechselt, zu den „Omnivoren“ = Allesfresser, wie wir Menschen zum Beispiel. Daraus ergibt sich ein entscheidendes Kriterium bei der Fütterung für Hunde. Der Hauptbestandteil der natürlichen und artgerechten Ernährung eines Hundes besteht folglich aus frischem, rohem Fleisch. Das Füttern mit frischem Fleisch wird heute mit dem Begriff „BARF“ beschrieben, was ausgeschrieben „biologisch artgerechtes rohes Futter“ bedeutet. Wer sein Haustier nach dem BARF-Konzept ernährt, muss sich selber um die Zusammenstellung der Mahlzeiten=Menues kümmern. Daher ist es umso wichtiger, je abwechslungsreicher sie im Laufe einer Woche/Monat füttern, desto besser ist die Balance in den Nähr- und Mineralstoffen. Gerade bei der Frischfleischfütterung ist Abwechslung im Futter gewünscht, denn bei einer reinen Fleischfütterung kann die ausgewogene Versorgung mit Nähr- und Mineralstoffen nicht immer gewährleistet sein. Daher wird empfohlen, das rohe oder gekochte Fleisch anzureichern mit: mit einem Obst und Gemüseanteil von 10 – 30% auf eine Portion abgestimmte Vitamin- und Mineralstoffmischung evtl. Kohlenhydratlieferanten wie Reis, Kartoffeln, Nudeln usw. Wenn Sie sich unsicher sind, einen Kranken Hund haben oder empfindliche Rassen (z.b. Großwüchsige Rassen) BARFen möchten, kann es sinnvoll sein sich an einen Ernährungsspezialisten bzw. Tierarzt zu wenden. Einzelfuttermittel für Hunde, weitere Informationen erhalten Sie hier: info@procani.de